Rezept Nudelsalat mit Obst Apfel Pfirsich Saft

Dienstag - 17. Oktober - 2017 um 15.01 Uhr

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nudelsalat mit Obst

Der Nudelsalat mit Obst ist eine besonders frische Variante vom klassischen Nudelsalat. Sie wird mit frischem Obst zubereitet und ist somit auch leicht süß. Neben Mandarinen eignen sich auch Äpfel und Birnen für einen solchen Nudelsalat hervorragend. Sie lassen sich zudem sehr gut mit Käse kombinieren, ein weiteres Highlight beim Nudelsalat mit Obst.

Dieser Nudelsalat eignet sich hervorragend für ein wunderschönes Buffet, er kann aber auch zu einer Party gereicht werden. Und im Sommer ist der Nudelsalat mit Obst ein Highlight auf jeder Grillparty.

Rezept für den Obst Nudelsalat

Für den Nudelsalat mit Obst benötigen Sie für vier Personen:
- 300g Hörnchennudeln
- 4 rotbackige Äpfel
- 2 St. Radicchio
- 1 Bund Estragon
- 300g Hüttenkäse
- 100g gehackte Wallnüsse

Für das Dressing:
- 7 EL Sonnenblumenöl
- 3 EL Walnussöl
- 5 EL Himbeeressig
- 2 EL Traubensaft
- 2 Pfirsiche aus der Dose
- Etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung vom Nudelsalat Obst Rezept

Die Hörnchennudeln werden zuerst laut Packungsaufschrift zubereitet. Achten Sie darauf, dass die Nudeln bissfest sind, denn nur so lassen sie sich später gut verarbeiten.

Die Äpfel werden in der Zwischenzeit gewaschen und abgetrocknet. Nun lassen sich aus den entkernten Äpfeln kleine Stücke schneiden. Der Radicchio wird in Blätter zerteilt, um diese schließlich in Streifen zu schneiden. Der Estragon hingegen wird nach dem trocknen gehackt.

Der Hüttenkäse wird nun mit den Nudeln, den klein gehackten Wallnüssen, dem Radicchio und den Äpfeln sowie dem Estragon vermengt. Für das Dressing mischen Sie nun einfach das Walnussöl mit dem Sonnenblumenöl und geben den Himbeeressig und den Traubensaft dazu. Das Ganze wird nun mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Ist der Salat fertig, sollte er gut durchkühlen. Vor dem Servieren schneiden Sie dann die Pfirsiche in Hälften und garnieren hiermit Ihren Nudelsalat mit Obst, der garantiert überall gut ankommt.

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach
Kalorien: etwa 220 kcal pro Portion


Guten Appetit und viel Spaß beim Kochen und Ausprobieren!