Rezept Nudelsalat getrocknete Tomaten

Dienstag - 17. Oktober - 2017 um 15.06 Uhr

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nudelsalat mit getrockneten Tomaten

Der Nudelsalat mit getrockneten Tomaten ist besonders gut für die mediterrane Küche oder auch einen Grillabend im Sommer geeignet. Die Tomaten, die schonend getrocknet wurden und hierdurch ihren Geschmack behalten konnten, verleihen dem Nudelsalat ein ganz besonderes Aroma. Dieses kann mit frischen Tomaten nur schwer erreicht werden, weshalb viele Köche gern auf Tomaten im getrockneten Zustand zurückgreifen.

Getrocknete Tomaten finden sich heute in vielen gut sortierten Supermärkten. Sie können aber auch aus dem Urlaub im sonnigen Süden mitgebracht werden, wo sie auf Wochenmärkten und an Ständen verkauft werden. Hier werden die Tomaten noch traditionell zubereitet und sind daher etwas ganz Besonderes.

Rezept für den Nudelsalat mit getrockneten Tomaten

Für vier Portionen Nudelsalat mit getrockneten Tomaten und Spinat benötigen Sie:
- 350g Nudeln
- 350g frischer Blattspinat
- 1 Glas sonnengetrocknete Tomaten
- 2 Lauchzwiebeln
- 3 EL Pinienkerne
- 1 zerkleinerte und fein gehackte Knoblauchzehe
- 4 EL Olivenöl
- 2 EL Balsamico
- 1 kleine, gehackte Chilischote
- Salz und Pfeffer

Zubereitung vom Nudelsalat / getrocknete Tomaten Rezept

Der Nudelsalat mit getrockneten Tomaten ist bei jedem Grillfest gern gesehen. Auch wenn zu einer spontanen Party eingeladen wird, ist dieser Nudelsalat schnell und einfach zubereitet. Um den Nudelsalat fertigen zu können, kochen Sie zuerst die Nudeln bissfest und lassen diese anschließend abtropfen.

Während der Kochzeit der Nudeln können Sie die Lauchzwiebeln, den Blattspinat sowie die getrockneten Tomaten in Streifen oder kleine Stücke schneiden, um sie später besser vermengen zu können. Anstelle von Lauchzwiebeln können Sie auf Wunsch auch rote Zwiebeln verwenden, anstelle des Blattspinats eignet sich ebenso gut Rucola-Salat. Die Pinienkerne werden vor dem Zugeben in etwas Öl goldbraun geröstet, damit sie ihren Geschmack voll entfalten können. Sind alle Zutaten vorbereitet, können diese nun mit den bereits erkalteten Nudeln vermischt werden.

Aus dem Olivenöl, dem Balsamico und den Chilischoten bereiten Sie nun ein schmackhaftes Dressing, das Sie mit Salz und Pfeffer verfeinern können. Um den Nudelsalat mit getrockneten Tomaten zu verfeinern, können Sie auf Wunsch kleine Käsewürfel zugeben. Auch Thunfisch passt hierzu hervorragend.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach
Kalorien: Etwa 240 kcal pro Portion


Guten Appetit und viel Spaß beim Kochen und Ausprobieren!