Rezept für einen gesunden Nudelsalat mit wenig Kalorien

Mittwoch - 23. August - 2017 um 23.16 Uhr

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Gesunder Nudelsalat

Nudelsalat ist aufgrund der häufig verwendeten Mayonnaise meist kein sehr gesundes Gericht. Ein gesunder Nudelsalat ist deshalb aber nicht unmöglich, denn wenn Sie etwas mehr Gemüse verwenden oder frisches Obst in Ihren Nudelsalat schneiden, wird aus einem ehemals fettreichen Mahl schnell ein gesunder Nudelsalat.

Sie können bei der Zubereitung sogar ganz auf Mayonnaise verzichten und alternativ auf Joghurt oder Salatsauce zurückgreifen. Beim mediterranen Nudelsalat verzichtet man bei der Zubereitung sogar ganz auf Mayo und nutzt alternativ das gesunde Olivenöl sowie etwas Essig und verschiedene Gewürze. So erhalten auch Sie einen gesunden Nudelsalat, der Ihrer Familie und Ihren Gästen aber dennoch garantiert schmecken wird!

Rezept für den gesunden Nudelsalat

Ein gesunder Nudelsalat für vier Personen besteht aus folgenden Zutaten:
- 200g Nudeln (idealer Weise Vollkornnudeln)
- 4 Prisen Zucker
- 4 kleine Romana-Salate
- 200g Putenbrustaufschnitt
- 4 Pfirsiche
- 2 Avocados
- 4 EL Olivenöl
- 4 EL weißer Balsamico
- 300 ml Gemüsebrühe
- 4 EL Petersilie, frisch oder tiefgefroren

Zubereitung vom gesunder Nudelsalat Rezept

Ein gesunder Nudelsalat sollte aus Vollkornnudeln zubereitet werden, da dieser leicht verdaulich und sehr gesund sind. Kochen Sie diese Nudeln nach Anweisung und stellen Sie die Nudeln beiseite, damit diese abkühlen können.

Den Romanasalat sowie die Putenbrust schneiden Sie in kleine Würfel. Verfahren Sie auch beim Pfirsich sowie bei den Avocados analog und schneiden auch diese in etwa gleich große Stücke. Die Salatzutaten können Sie jetzt miteinander vermischen. Geben Sie die Nudeln aber erst zu, wenn diese bereits abgekühlt sind.

Das Dressing für Ihren gesunden Nudelsalat besteht aus frisch gepresstem Olivenöl und Balsamico sowie der Gemüsebrühe und der Petersilie. Vermischen Sie alle Zutaten gut miteinander, bis eine glatte Soße entsteht. Diese können Sie jetzt direkt frisch über den Nudelsalat geben. Der Salat ist bereit zum Servieren. Sollten Sie den gesunden Nudelsalat einmal mit ins Büro oder auf eine Party nehmen wollen, sollten Sie das Dressing separat aufbewahren und erst kurz vor dem Verzehr über die Nudel-Gemüse-Obst-Mischung geben. So schmeckt der Salat immer frisch und lecker.

Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
Kalorien: etwa 180 kcal pro Portion


Guten Appetit und viel Spaß beim Kochen und Ausprobieren!