Rezept Nudelsalat klassisch einfach von Oma

Dienstag - 02. September - 2014 um 23.16 Uhr

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Klassischer Nudelsalat

Ein klassischer Nudelsalat wurde bereits zu Großmutters Zeiten gern serviert. Ob als Abendessen, zum Grillen oder als einfaches Mittagsmahl, der Nudelsalat war nahezu bei jeder Gelegenheit gern gesehen. Zudem schmeckt er nicht nur Erwachsenen, sondern ist auch bei Kindern sehr beliebt. Daher wird der klassische Nudelsalat häufig auch zu Kindergeburtstagen serviert, um den Kindern eine Freude zu bereiten.

Der klassische Nudelsalat wird häufig mit Mayonnaise zubereitet, kann aber als kalorienarme Alternative auch mit Miracel Whip oder Joghurt gekocht werden. Immer mehr Menschen verzichten zudem ganz auf Majo und greifen alternativ auf Olivenöl, Essig und Kräutern zurück. Auf diese Weise wird der Nudelsalat in vielen südlichen Ländern serviert, und ist auch hier bei uns sehr beliebt.

Rezept für klassischen Nudelsalat

Für den klassischen Nudelsalat für vier Personen benötigen Sie:
- 350g Nudeln
- 200g Kochschinken
- 1 Dose Erbsen
- 1 Glas Champignons in Scheiben
- ½ Glas Miracel Whip
- Salz, Pfeffer und etwas Essig

Zubereitung: Nudelsalat klassisch Rezept

Für den klassischen Nudelsalat kochen Sie zuerst die Nudeln in ausreichend Salzwasser. Achten Sie darauf, dass die Nudeln lediglich bissfest sind, denn diese garen in der Salatschüssel zum Teil noch etwas nach. Während die Nudeln kochen, können Sie sich bereits um die weiteren Zutaten kümmern und den Kochschinken in kleine Würfel schneiden. Sind die Nudeln fertig, werden diese nun gemeinsam mit den übrigen Zutaten in eine Schüssel gegeben und gut vermengt.

Jetzt fehlt nur noch das Dressing. Dieses bereiten Sie aus dem Miracel Whip, dem Salz sowie dem Pfeffer zu. Auch Essig kann entsprechend zum Verfeinern verwendet werden.

Das genannte Rezept versteht sich als Grundrezept und kann von Ihnen je nach Wunsch verfeinert werden. So ist es beispielsweise möglich, frisches Gemüse wie Paprika oder Lauchzwiebeln in den klassischen Nudelsalat zu geben. Auch Käse oder Fleischwurst können als das besondere Etwas eingeschnitten werden. Somit können Sie Ihren ganz eigenen Nudelsalat auf Basis dieses klassischen Rezepts zubereiten.

Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach
Kalorien: etwa 250 kcal pro Portion


Guten Appetit und viel Spaß beim Kochen und Ausprobieren!