Rezept Nudelsalat mediterran Fisch Fleisch

Mittwoch - 23. August - 2017 um 23.15 Uhr

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mediterraner Nudelsalat

Die mediterrane Küche nimmt in vielen Haushalten einen immer größeren Stellenwert ein. Nicht nur, dass die verschiedenen Gerichte einen tollen Geschmack haben und an Urlaub erinnern, die mediterrane Küche ist auch sehr gesund. Vor allem das verschiedene Gemüse sowie das frisch gepresste Olivenöl sorgen für eine gute Gesundheit, die man auch in Deutschland erreichen kann.

Der mediterrane Nudelsalat kann je nach Bedarf allein oder auch mit gegrilltem Fleisch und sogar mit Fisch serviert werden. Das hier vorgestellte Rezept können Sie dabei je nach Geschmack verändern und variieren und so auf Ihre Wünsche ausrichten.

Rezept für den mediterranen Nudelsalat

Für den mediterranen Nudelsalat für vier Personen benötigen Sie:
- 350g Nudeln (zum Beispiel Muschelnudeln)
- ½ Glas Artischockenherzen
- 1/3 Glas schwarze Oliven
- 1 kleine gelbe und eine grüne Paprikaschote
- 1 kleine rote Zwiebel
- 4 eingelegte Maiskolben aus dem Glas
- 1 Hand voll Cherry-Tomaten
- 100g Chorizzowurst
Für die Marinade:
- 33 ml Wasser
- 40 ml Rotweinessig
- 1 kleiner gehäufter TL Salz
- 1 TL Zucker
- 1,5 EL Olivenöl

Zubereitung vom Nudelsalat mediterran Rezept

Für den mediterranen Nudelsalat benötigen zuerst gekochte Nudeln. Diese können Sie je nach Wunsch frisch zubereiten oder auch vom Vortag verwenden.

Während die Nudeln kochen, können Sie bereits das Gemüse vorbereiten, dass Sie für Ihren Nudelsalat mediterran verwenden wollen. Schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie diese in feine Scheiben. Auch die Paprikaschoten sowie die Tomaten werden gewaschen, getrocknet und geschnitten. Die Maiskolben werden aus dem Glas genommen und ebenfalls kleingeschnitten.

Ist das Gemüse vorbereitet, können Sie schon jetzt Ihren mediterranen Nudelsalat vorbereiten und das Gemüse mit den Nudeln vermischen. Für die Marinade wird der Rotweinessig mit dem Wasser, dem Salz und dem Zucker gut verrührt. Anschließend können Sie die Marinade direkt unter den Nudelsalat heben.

Jetzt sollte der Nudelsalat gut eine Stunde kühl stehen, so dass die Nudeln gut durchziehen können. Kurz vor dem Servieren schneiden Sie nun noch die Chorizzowurst auf und geben diese unter den Nudelsalat. So schmeckt die Wurst pur und gibt dem Salat ein ganz besonderes Aroma.

Zubereitungszeit: etwa 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach
Kalorien: etwa 300 kcal pro Portion


Guten Appetit und viel Spaß beim Kochen und Ausprobieren!