Rezept Nudelsalat fettarm Tomaten Mozzarella Paprika

Mittwoch - 23. August - 2017 um 23.18 Uhr

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

fettarmer Nudelsalat

Der Nudelsalat wird vielfach mit Mayonnaise zubereitet, was das Ganze jedoch sehr gehaltvoll macht. Vor allem Menschen, die auf eine fettarme Ernährung achten, verzichten daher häufig auf Nudelsalat, obwohl dieser ein Klassiker auf Partys und bei Grillabenden ist.
Es muss jedoch nicht sein, dass Sie deshalb auf den Nudelsalat verzichten, denn Nudelsalat kann auch fettarm zubereitet werden. Der fettarme Nudelsalat verzichtet dabei häufig auf Mayonnaise, zudem werden verschiedene Gemüse zugegeben, um den Salat schmackhaft zu machen. Verschiedene Kräuter und Gewürze sorgen schließlich dafür, dass Sie garantiert kein Fett vermissen und der fettarme Nudelsalat auch Ihren Freunden und der Familie schmeckt.

Rezept für den fettarmen Nudelsalat

Für den fettarmen Nudelsalat für vier Personen benötigen Sie:
- 350g Nudeln (Bsp. Hörnchen oder Rädchen)
- Ca. 80g getrocknete Tomaten in Öl
- 150g Kirschtomaten
- 1 Kugel fettarmer Mozzarella
- 1 gelbe Paprikaschote
- 1 Topf Basilikum
- 2 EL Öl
- 2 EL Balsamico
- 1 Zwiebel
- Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker zum Würzen

Zubereitung vom Nudelsalat fettarm Rezept

Für den fettarmen Nudelsalat bereiten Sie zuerst die Nudeln zu. Kochen Sie diese nach Packungsanweisung und schrecken Sie diese anschließend ab.

Nun ist es an der Zeit, die verschiedenen Gemüse zu schneiden. Diese können nach dem Waschen in kleine Stücke geschnitten werden. Achten Sie darauf, dass Sie das Gemüse in möglichst gleich große Stücke schneiden, denn so kommt alles sehr gut zur Geltung. Auch der Mozzarella sollte in mundgerechte Stücke gezupft werden, der Basilikum wird klein gezupft.

Bevor Sie die Nudeln mit den übrigen Zutaten mischen, sollten Sie jetzt das Dressing für Ihren fettarmen Nudelsalat zubereiten. Hierfür mischen Sie das Öl mit dem Balsamico und würzen das Ganze mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker. Hier haben Sie völlig freie Hand, denn die Menge der verwendeten Gewürze ist individuell und sollte nach eigenem Geschmack erfolgen.

Jetzt können Sie die Nudeln, das Gemüse und das Dressing mischen und alles zu einem wunderbaren Nudelsalat vermengen. Der fettarme Nudelsalat sollte nun noch einige Zeit ziehen, damit sich die Zutaten entfalten können. Eventuell ist es dann vor dem Servieren noch einmal nötig, den Salat zu würzen. Gerne können Sie hier auch auf italienische Kräuter zurückgreifen, die es bereits tiefgefroren als Kräutermischung zu kaufen gibt.

Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach
Kalorien: etwa 190 kcal pro Portion, etwa 5g Fett


Zutaten: fettarmer Nudelsalat


Guten Appetit und viel Spaß beim Kochen und Ausprobieren!